Wer ist OKNB?

Ohne Kerosin nach Berlin ist eine Aktion, die alle Teile der Klimagerechtigkeitsbewegung vereinen soll. Ausgehend von Students for Future und mit der Unterstützung vieler anderer Gruppen und Menschen wird diese Aktion realisiert. Wir möchten allen die Möglichkeit geben die Aktion mitzugestalten.

Was ist unsere Ausrichtung?

Die deutsche Politik nimmt die Bedenken, Ängste und Sorgen vieler bezüglich der Klimakrise nicht ernst. Wir fordern daher eine Politik, die diese berücksichtigt – und deshalb wollen wir hier ansetzen: Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, wollen wir die diversen Perspektiven der Menschen, denen wir auf dem Weg begegnen und die Forderungen nach einem sozialgerechten und verträglichen Klimaschutz nach Berlin tragen. Wir vereinen uns hinter der Wissenschaft und beziehen uns dabei auf die Ergebnisse von Expert*innen.

Wen wollen wir erreichen?

Wir wollen versuchen möglichst viele Menschen durch unsere Aktion zu erreichen. Insbesondere wollen wir mit Menschen und Gruppen in Kontakt treten, die in die Ansätzen der Klimagerechtigkeitsbewegung noch nicht mit einbezogen wurden und nicht repräsentiert sind. Dies erreichen wir durch Gespräche, Diskussionen und Kooperationen vor Ort, die aufzeigen, welche Schnittstellen es zwischen den persönlichen Anliegen und eigenen Initiativen der uns begegnenden Menschen und der Klimagerechtigkeitsbewegung gibt. Dabei wollen wir neue Perspektiven einholen und sie zusammenbringen. In unserem medialen Auftreten wollen wir Menschen dazu anregen ihren eigenen Lebensstil zu überdenken, sich gleichzeitig aber auch einzubringen und politischen Druck aufzubauen. Wir danken allen Supporter*innen und Mitfahrenden!

Welche Themen sprechen wir an?

  • Kommunalwahlen in NRW (Tag 1) – Die Kommunalwahl zur Klimawahl (Wählt – Und wählt für das Klima! – die nächsten fünf Jahre sind entscheidend!) ausrufen und im Voraus kommunizieren, dass alle Teilnehmer*innen aus NRW die Briefwahl beantragen sollen
  • Energiewende – Datteln 4 (Tag 2)
  • Verkehrs-/Mobilitätswende – Münster (Tag 3/4)
  • Europa-China-Gipfel in Leipzig – Bielefeld, Hannover (Tag 5–7)
  • Landwirtschaftliche Wende – Gifhorn (Tag 8)
  • Verkehrs-/Mobilitätswende – Wolfsburg, Magdeburg (Tag 9–11)
  • Chance auf gesellschaftlichen Wandel nach Corona, Übergabe an die Politik – Berlin (Ende)

Sharepics & Sticker

Presseinformationen