Public Climate School

17.05. – 21.05.2021

Wandel fängt mit Bildung an!

Die Public Climate School (PCS) bringt Klimabildung in die Gesellschaft. Eine Woche lang präsentieren Students for Future Gruppen aus ganz Deutschland ein breites Programm und zeigen auf, wie sie sich die Bildung der Zukunft vorstellen. Die vierte Public Climate School findet vom 17.05. – 21.05.2021 statt. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. 

Hier könnt ihr eure eigenen Programmpunkte einreichen und Teil der Public Climate School werden!

#KlimabildungFürAlle

Highlights

Aufruf

Liebe Professor*innen, Liebe Universitäten, Liebe Aktive,

das Sommesemester hat begonnen! Wir von Students for Future (SFF) vom möchten vom 17.05.-21.05.2021 wieder eine bundesweite Public Climate School (PCS) veranstalten. Hierfür brauchen wir Ihr Engagement und Ihre Unterstützung!

Im Rahmen der Public Climate School sollen Lehrveranstaltungen thematisch angepasst werden, sodass der Klimakrise eine Woche lang die Bedeutung beigemessen wird, die sie erfordert. In nahezu jedem Fachbereich ist ein direkter Zusammenhang zu den Themen Klimagerechtigkeit, Klimakrise/-schutz, Klimapolitik und Nachhaltigkeit zu finden. Deshalb möchten wir Sie darum bitten, die Sitzungen Ihrer Lehrveranstaltungen während der PCS den genannten Herausforderungen zu widmen. Das kann vom Vorstellen interessanter Papers, über die komplette Umgestaltung ihrer Vorlesung bis hin zum Einladen externer Redner*innen gehen. Gerne können Sie uns zusätzlich durch weitere Vorträge, Workshops o.Ä. unterstützen.

Ebenso möchten wir auch Personen und Institutionen über Unis und Hochschulen hinaus an der Public Climate School beteiligen. Wir freuen uns über alle Beiträge von Redner*innen mit sozial-ökologischer Expertise. Ebenso freuen wir uns über Institutionen, die uns bei der Umsetzung eines digitalen PCS Rahmenprogramms (z.b. Abendveranstaltungen wie Filmabende, Diskussionsrunden) unterstützen möchten.

Wenn Sie sich an der Public Climate School im Sommersemester 2021 beteiligen möchten, bitten wir Sie uns über folgendes eMail-Formular Rückmeldung zu geben.

Darüber hinaus möchten wir Professor*innen und Universitäten frühzeitig darauf hinweisen, dass wir planen, auch in den kommenden Semestern weitere Public Climate Schools zu organisieren. Wir wären Ihnen dementsprechend sehr verbunden, wenn Sie Klimagerechtigkeit für die Planung kommender Lehrveranstaltungen im Hinterkopf behielten.

Klimaaktivistische Grüße,

Students for Future Germany

Kontaktformular

    Über die PCS

    Die Public Climate School (PCS) wird von unabhängigen Ortsgruppen der „Fridays for Future“-AG Studierende organisiert, die gesammelt als „Students for Future Germany“ auftreten.

    Die PCS soll einen Beitrag dazu leistendass die Hochschulen, als ein Ort der Forschung und Bildung, offen für alle Menschen werden, um das Thema Klimagerechtigkeit für alle Teile der Gesellschaft zugänglich zu machen und somit die Klimabewegung intensiver zu vernetzen & in die Breite zu tragen. Zudem soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass es einen grundsätzlichen Wandel in unserem Bildungsystem braucht, um die Herausforderungen der Zukunft angehen zu können. Es geht uns darum Angebote zu schaffen, Erfahrungen zu teilen, Materialen sowie digitalen Kontent zu sammeln und allen zur Verfügung zu stellen und Unterstützung jedem*r Interessierten anzubieten. Ziel der PCS AG ist es, einen Raum für Austausch und Kooperation zu schaffen, um von dem Know-How aller zu profitieren und gemeinsam tolle Aktionen und Formate umzusetzen, in denen alle individuellen Ideen einen Platz finden können.