Schulprogramm

Bringt Klimabildung in die Schulen!

Wir vom Schulprogramm-Team der Public Climate School sind eine Gruppe von Studierenden, Lehrer:innen, Schüler:innen und anderen Interessierten. Ziel dieser interaktiven Themenwoche ist es, Klima- und Umweltbildung in die Gesellschaft und auch explizit in die Schulen zu bringen! Dazu entwickeln wir zur Zeit didaktisch aufbereitete Arbeitsmaterialen und Unterrichtsverlaufsplänen, die hier für Lehrer:innen und andere Interessierte in Kürze zum Download bereit stehen werden.
Es werden Inhalte für alle Klassenstufen, von der Grundschule bis zur Kurs-/Oberstufe, zur Verfügung stehen.

Nächste Termine

Klickt auf die Post-It’s, um zum jeweiligen Meeting zu gelangen!

14. April 2021 – Infostunden zum Schulprogramm

Was: Infoabend und Fragerunde zum Schulprogramm 
Für wen: Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, BNE-Interessierte, Bildungsreferierende und alle, die #SchuleNeuDenken

Das Schulprogramm findet im Rahmen der Public Climate School der Students for Future Deutschland vom 17. – 21.05.21 statt. Ziel dieser interaktiven Themenwoche ist es, Klima- und Umweltbildung in die Gesellschaft und auch explizit in die Schulen zu bringen! 
In den letzten Wochen haben wir Einiges geschafft und wollen euch deshalb auf den aktuellen Stand bringen. 

Auf der Agenda stehen:

  • Was ist das Schulprogramm?
    • Konzept
    • Unsere Arbeit
  • Eure Fragen

Ladet sehr gerne weitere Interessierte zu unserer Veranstaltung ein! Wir freuen uns schon sehr darauf, euch unser Zwischenergebnis präsentieren zu können!

Über die PCS

Die Public Climate School (PCS) wird von unabhängigen Ortsgruppen der „Fridays for Future“-AG Studierende organisiert, die gesammelt als „Students for Future Germany“ auftreten.

Die PCS soll einen Beitrag dazu leistendass die Hochschulen, als ein Ort der Forschung und Bildung, offen für alle Menschen werden, um das Thema Klimagerechtigkeit für alle Teile der Gesellschaft zugänglich zu machen und somit die Klimabewegung intensiver zu vernetzen & in die Breite zu tragen. Zudem soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass es einen grundsätzlichen Wandel in unserem Bildungsystem braucht, um die Herausforderungen der Zukunft angehen zu können. Es geht uns darum Angebote zu schaffen, Erfahrungen zu teilen, Materialen sowie digitalen Kontent zu sammeln und allen zur Verfügung zu stellen und Unterstützung jedem*r Interessierten anzubieten. Ziel der PCS AG ist es, einen Raum für Austausch und Kooperation zu schaffen, um von dem Know-How aller zu profitieren und gemeinsam tolle Aktionen und Formate umzusetzen, in denen alle individuellen Ideen einen Platz finden können.