Students For Future Oldenburg

Willkommen auf der Website der Students for Future Oldenburg!

25.09.2020

Globaler Klimastreik

Am 25.09. ist der globale Klimastreik! ­čîÄ­čĺÜStreikt mit uns um 14 Uhr beim Schlossplatz. Sei auch stellvertretend dabei, f├╝r Menschen, die morgen nicht auf die Stra├če gehen k├Ânnen oder m├Âchten.

Was ihr daf├╝r braucht?

– Euren Mund-Nasen-Schutz ­čśĚ

– Euer Fahrrad ­čÜ▓

Was gibt es zu beachten? #unitebehindthescience

– Tragt Masken! ­čśĚ

– Haltet Abstand zu anderen! ­čôĆ

– Wascht eure H├Ąnde! ­čÜ┐

– Installiert euch die Corona-Warn-App! ­čô▒

– Befolgt die Anweisungen der Ordner*innen! ­čŚú

– Wer krank ist oder sich nicht gut f├╝hlt, bleibt zu Hause! ­čĆá

Du bist dir unsicher, ob du zum Streik gehen solltest? Es gibt zahlreiche weitere Aktionen, wo weniger Menschen zusammenkommen:

– Komm zwischen 11 und 18 Uhr zum Schilderstreik am Julius-Mosen-Platz und lass dein Schild f├╝r dich streiken

– Du kannst dein Demoschild schon vorher bei Rubio oder Veggiemaid abgeben oder morgen zur Malstation am Schlossplatz kommen

– Komm zur Mahnwache um 20 Uhr am Rathausmarkt #AlleD├ÂrferBleiben

Du bist morgen nicht in Oldenburg? Weltweit wird es morgen in ├╝ber 3000 St├Ądten Streiks geben, alleine in Deutschland ├╝ber 400! Sei auch du Teil dieser riesigen Gemeinschaft und komm morgen zum Streik!Damit dieser Tag ein Erfolg wird, haben wir hier eine Packliste f├╝r dich:

– Maske

– Demoschild

– viele Freund*innen

– gute Laune

– Wasser

– Sonnencreme oder Regenschirm, je nach lokaler WettervorhersageWir sehen uns morgen!

#KeinGradWeiter #FridaysForFuture #StudentsForFuture


28.08.2020

Wald ÔÇô Wasser ÔÇô Wiesen retten: Stoppt die „Fliegerhorst-Stra├če“!

Jetzt die Petition unterzeichnen!

Die Stadt Oldenburg plant den Bau einer „Entlastungsstra├če“ f├╝r ein neues Wohn- und Gewerbegebiet auf dem Fliegerhorst, ├╝ber den schon ende September im Stadtrat entschieden werden k├Ânnte. Diese Stra├če durchschneidet Wald, Wiesen und Feuchtbiotope in Wechloy und bedroht eines der wichtigsten Amphibienvorkommen im Nordwesten. Bodenversiegelung und die F├Ârderung des Autoverkehrs, die dieses Bauprojekt mit sich bringt, bewirken alles andere als den so dringend ben├Âtigten Klimaschutz.

Deshalb fordern wir vom Oberb├╝rgermeister und dem Rat der Stadt Oldenburg:
Stoppen Sie das Bauvorhaben „Fliegerhorst/Hallensichel-Ost/Entlastungsstra├če“ und verfolgen Sie stattdessen ein zukunftsweisendes Verkehrskonzept, das nicht den Autoverkehr f├Ârdert, sondern Fahrrad- und ├Âffentlichen Nahverkehr in den Mittelpunkt stellt. Erhalten Sie dieses wertvolle Stadtbiotop, das Lebensraum f├╝r seltene Amphibien bietet und als Wasser- und CO2-Speicher seinen Beitrag zum Klimaschutz leistet!

Die Petition wird unterst├╝tzt von:
BUND Oldenburg
BINSE (B├╝rgerinitiative f├╝r Naturschutz und Stadt├Âkologie)
Fridays For Future Oldenburg
Greenpeace Oldenburg
Students For Future Oldenburg
Parents For Future Oldenburg
NABU Oldenburg


28.08.2020

Summer Trash Aktion

Ô×í´ŞĆ Summer Trash Aktion am 28. August ÔÇô Wir r├Ąumen auf ­čŚĹ

Im Rahmen der bundesweiten Summer Trash Kampagne vom 28. Juli bis 18. September der @StudentsForFutureGermany findet am 28. August die Summer Trash Aktion in Oldenburg statt. Denn M├╝llsammeln ist Umwelt- und Klimaschutz. Ein gro├čer Teil unseres M├╝lls landet in der Natur und schadet Tieren und Pflanzen. Bei der Produktion von Verpackungsmaterialien werden au├čerdem klimasch├Ądliche Gase ausgesto├čen. Unsere Umwelt, unser Klima und wir selbst leiden unter den Folgen von Umweltverschmutzung. Gute Gr├╝nde also, um M├╝ll zu vermeiden und auf die Verm├╝llung aufmerksam zu machen.

Um 11 Uhr treffen wir uns an dezentralen Pl├Ątzen in der Stadt, um M├╝ll zu sammeln. Du kannst dir aussuchen, ob du lieber zum Julius-Mosen-Platz in der Innenstadt, zum Bahnhofsplatz oder zur Uni vor dem H├Ârsaalzentrum A14 kommen m├Âchtest. Bring am besten Handschuhe mit und vergiss deinen Mund-Nasen-Schutz nicht.

Um 14 Uhr gibt es eine kleine Abschlusskundgebung am Schlossplatz . Au├čerdem werden wir den gesammelten M├╝ll zusammen mit spannenden M├╝llfakten ausstellen ­čĺí
Komm vorbei, und setze ein Zeichen f├╝r Umwelt- und Klimaschutz! ­čĺÜ


09.06.2020

├ľffentliche EU-Befragung zu den EU-Klimazielen und dem EU-Klimapakt

Die EU fordert uns alle zur Mitarbeit auf!

Derzeit bereitet die EU den Green Deal vor und f├╝hrt dabei ├Âffentliche Online-Umfragen durch. Macht Euch stark f├╝r mehr Klimaschutz und direkte Demokratie: F├╝llt bis sp├Ątestens 17.06. die beiden EU-Umfragen zum EU Klimazielplan 2030 und zum Europ├Ąischen Klimapakt aus!

Damit nutzt ihr Eure Stimme, um eine bessere Klimapolitik einzufordern – sowohl in Deutschland als auch in Europa. Macht unbedingt mit, denn die Ergebnisse werden in den Gesetzgebungsprozess einflie├čen und gleichzeitig mobiliseren auch Kohleunion & Co um Klimaziele runter zu dr├╝cken – das hei├čt, wir m├╝ssen es schaffen die Waage in Richtung Klimaschutz zu kippen! Unsere Ausf├╝llhilfen und 20 Minuten Eurer Zeit reichen daf├╝r aus. Seid Ihr dabei?

Insbesondere die erste Umfrage zu den Klimazielen ist unglaublich wichtig. Wenn ihr wenig Zeit habt, k├Ânnt ihr auch nur die erste Frage ausf├╝llen, um ein h├Âheres Klimaziel von mindestens 55 % Emissionsminderung oder mehr bis 2030 zu fordern. Die fossile Industrie-Lobby bewirbt hier gerade massiv ÔÇ×40% sind mehr als genugÔÇť.

Hier die Links zu den Umfragen und Ausf├╝llhilfen, die das Ausf├╝llen sehr erleichtern d├╝rften:

EU-Klimaziele (Frist: 23. Juni)

In dieser Umfrage werden wir als EU-B├╝rger:innen befragt, welche Ma├čnahmen wir uns w├╝nschen, um den Klimawandel in Europa zu bek├Ąmpfen.
Ô×í´ŞĆ Umfrage: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12265-2030-Climate-Target-Plan/public-consultation
Ô×í´ŞĆ Ausf├╝llhilfe: https://parentsforfuture.de/de/EUKlimaziele

EU-Klimapakt (Frist: 17. Juni)

Mithilfe des Klimapakts sollen Organisationen und Initiativen, die f├╝r Klimagerechtigkeit k├Ąmpfen, unterst├╝tzt werden und einige allgemeine Klimaziele sollen formuliert werden.
Ô×í´ŞĆ Umfrage: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12219-European-Climate-Pact/public-consultation
Ô×í´ŞĆ Ausf├╝llhilfe: https://parentsforfuture.de/de/EUKlimapakt

Danke f├╝rs Mitmachen! ­čĺÜ
Leitet diesen Aufruf auch gern in Euren Netzwerken weiter – damit unsere Stimme lauter wird als die der fossilen Industrie-Lobby!


Public Climate School 2.0

Vom 25.-29. Mai findet die zweite ÔÇ×Public Climate SchoolÔÇť statt. Dieses Mal ganz digital und als Gemeinschaftsprojekt der bundesweiten Students For Future Gruppen ­čĺÜ­čîÄÔťŐ

Das Programm aus Oldenburg findest du ein bisschen weiter unten auf dieser Seite! ­čśë

Den bundesweiten Livestream findest du hier!

Alle Veranstaltungen aus Oldenburg werden ├╝ber Zoom laufen, die entsprechenden Zugangslinks findet ihr bei der jeweiligen Veranstaltung!

Pressestimmen:

Nordwest Zeitung: Oldenburger ÔÇ×Students for FutureÔÇť gestalten Aktionstag mit (22.05.2020)


#NetzstreikF├╝rsKlima

03.04.2020

Da wir aufgrund der Corona-Krise derzeit nicht streiken k├Ânnen, verlagern wir die Demos unter dem Hashtag #NetzstreikF├╝rsKlima jeden Freitag in die sozialen Medien. Mach mit! Poste dazu einfach ein Bild von deinem Schild oder Banner und verlinke uns ­čśë

27.03.2020

PS: Der ASTA hat eine super Soli-Aktion zur Corona-Krise gestartet, schaut mal vorbei und helft euren Mitmenschen.


Fahrrad-Zubringerdemo

24.01.2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist logos4f_version2-1024x991.png

Fahr gemeinsam mit anderen Studierenden mit dem Fahrrad zum Klimastreik am 24. Januar

Treffpunkt ist um 11:30 vor Geb├Ąude A14

Was geht ab?

Die Erde erw├Ąrmt sich. Das ist das Resultat von Treibhausgasen
wie Kohlenstoffdioxid und Methan in der Atmosph├Ąre. Dadurch
ergeben sich gravierende Folgen f├╝r das lokale Klima in jeder
Zone dieser Welt. Das wird, durch Wasser-, Nahrungsmittel und
andere Ressourcenknappheiten, das Krisenrisiko auf der ganzen
Welt erh├Âhen. Die Bundesregierung hat sich, wie die meisten
Nationen der Welt, dazu verpflichtet, den beschriebenen
Treibhauseffekt einzud├Ąmmen. Dennoch sprechen ihre
Handlungen eine andere Sprache: Statt wirksame Ma├čnahmen
einzuf├╝hren, verabschiedete sie ein Klimapaket, das keine Lenkungswirkung entfalten wird.

Wer geht ab?

Wir sind Studierende aus Oldenburg, die das nicht so stehen lassen wollen. Wir treffen uns immer montags um 18 Uhr in der Universit├Ąt. Der Raum wird in unserer StudIP-Gruppe, auf Instagram, Telegram und WhatsApp bekannt gegeben. Wir unterst├╝tzen die Fridays for Future Bewegung auf allen Ebenen und setzen uns f├╝r die Aufkl├Ąrung und Mobilisierung der Studierendenschaft ein. Wir sind ├╝berparteilich und unabh├Ąngig. 

Wann und wo gehtÔÇÖs ab?

Am Freitag dem 24. Januar 2020 ist wieder gro├čer Klimastreik in Oldenburg. Treffpunkt ist um 12 Uhr auf dem Bahnhofsplatz.

Wir von den Students For Future Oldenburg organisieren daf├╝r wieder eine Fahrrad Zubringer Demo von der Uni aus zum Hauptbahnhof. Treffpunkt ist um 11:30 Uhr vor A14. Seid mit dabei!

Werde auch Du aktiv bei den Students For Future Oldenburg!

N├Ąchstes Plenum am Montag um 18 Uhr

(zur Zeit immer online per Telefonkonferenz!)

Du hast Lust, bei den Students For Future Oldenburg mitzumachen? Dann komm doch einfach zu unseren ├Âffentlichen Plenarsitzungen. Wir treffen uns jeden Montag um 18 Uhr in der Uni. Der Raum wird auf Stud.IP und Social Media (z.B. in der Instagram Profilbeschreibung & Story) bekannt gegeben. Aufgrund der Corona-Krise finden unsere Plena zur Zeit immer online per Telefonkonferenz statt. Kontaktiere uns f├╝r den entsprechenden Link.


Unsere Werte und wie wir arbeiten kannst du auch in unserer Satzung nachlesen.

Vergangene Veranstaltungen findest du hier.