Students For Future Oldenburg

Willkommen auf der Website der Students for Future Oldenburg!

09.06.2020

Öffentliche EU-Befragung zu den EU-Klimazielen und dem EU-Klimapakt

Die EU fordert uns alle zur Mitarbeit auf!

Derzeit bereitet die EU den Green Deal vor und führt dabei öffentliche Online-Umfragen durch. Macht Euch stark für mehr Klimaschutz und direkte Demokratie: Füllt bis spätestens 17.06. die beiden EU-Umfragen zum EU Klimazielplan 2030 und zum Europäischen Klimapakt aus!

Damit nutzt ihr Eure Stimme, um eine bessere Klimapolitik einzufordern – sowohl in Deutschland als auch in Europa. Macht unbedingt mit, denn die Ergebnisse werden in den Gesetzgebungsprozess einfließen und gleichzeitig mobiliseren auch Kohleunion & Co um Klimaziele runter zu drücken – das heißt, wir müssen es schaffen die Waage in Richtung Klimaschutz zu kippen! Unsere Ausfüllhilfen und 20 Minuten Eurer Zeit reichen dafür aus. Seid Ihr dabei?

Insbesondere die erste Umfrage zu den Klimazielen ist unglaublich wichtig. Wenn ihr wenig Zeit habt, könnt ihr auch nur die erste Frage ausfüllen, um ein höheres Klimaziel von mindestens 55 % Emissionsminderung oder mehr bis 2030 zu fordern. Die fossile Industrie-Lobby bewirbt hier gerade massiv „40% sind mehr als genug“.

Hier die Links zu den Umfragen und Ausfüllhilfen, die das Ausfüllen sehr erleichtern dürften:

EU-Klimaziele (Frist: 23. Juni)

In dieser Umfrage werden wir als EU-Bürger:innen befragt, welche Maßnahmen wir uns wünschen, um den Klimawandel in Europa zu bekämpfen.
➡️ Umfrage: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12265-2030-Climate-Target-Plan/public-consultation
➡️ Ausfüllhilfe: https://parentsforfuture.de/de/EUKlimaziele

EU-Klimapakt (Frist: 17. Juni)

Mithilfe des Klimapakts sollen Organisationen und Initiativen, die für Klimagerechtigkeit kämpfen, unterstützt werden und einige allgemeine Klimaziele sollen formuliert werden.
➡️ Umfrage: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12219-European-Climate-Pact/public-consultation
➡️ Ausfüllhilfe: https://parentsforfuture.de/de/EUKlimapakt

Danke fürs Mitmachen! 💚
Leitet diesen Aufruf auch gern in Euren Netzwerken weiter – damit unsere Stimme lauter wird als die der fossilen Industrie-Lobby!


Public Climate School 2.0

Vom 25.-29. Mai findet die zweite „Public Climate School“ statt. Dieses Mal ganz digital und als Gemeinschaftsprojekt der bundesweiten Students For Future Gruppen 💚🌎✊

Das Programm aus Oldenburg findest du ein bisschen weiter unten auf dieser Seite! 😉

Den bundesweiten Livestream findest du hier!

Alle Veranstaltungen aus Oldenburg werden über Zoom laufen, die entsprechenden Zugangslinks findet ihr bei der jeweiligen Veranstaltung!

Pressestimmen:

Nordwest Zeitung: Oldenburger „Students for Future“ gestalten Aktionstag mit (22.05.2020)


#NetzstreikFürsKlima

03.04.2020

Da wir aufgrund der Corona-Krise derzeit nicht streiken können, verlagern wir die Demos unter dem Hashtag #NetzstreikFürsKlima jeden Freitag in die sozialen Medien. Mach mit! Poste dazu einfach ein Bild von deinem Schild oder Banner und verlinke uns 😉

27.03.2020

PS: Der ASTA hat eine super Soli-Aktion zur Corona-Krise gestartet, schaut mal vorbei und helft euren Mitmenschen.


Fahrrad-Zubringerdemo

24.01.2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist logos4f_version2-1024x991.png

Fahr gemeinsam mit anderen Studierenden mit dem Fahrrad zum Klimastreik am 24. Januar

Treffpunkt ist um 11:30 vor Gebäude A14

Was geht ab?

Die Erde erwärmt sich. Das ist das Resultat von Treibhausgasen
wie Kohlenstoffdioxid und Methan in der Atmosphäre. Dadurch
ergeben sich gravierende Folgen für das lokale Klima in jeder
Zone dieser Welt. Das wird, durch Wasser-, Nahrungsmittel und
andere Ressourcenknappheiten, das Krisenrisiko auf der ganzen
Welt erhöhen. Die Bundesregierung hat sich, wie die meisten
Nationen der Welt, dazu verpflichtet, den beschriebenen
Treibhauseffekt einzudämmen. Dennoch sprechen ihre
Handlungen eine andere Sprache: Statt wirksame Maßnahmen
einzuführen, verabschiedete sie ein Klimapaket, das keine Lenkungswirkung entfalten wird.

Wer geht ab?

Wir sind Studierende aus Oldenburg, die das nicht so stehen lassen wollen. Wir treffen uns immer montags um 18 Uhr in der Universität. Der Raum wird in unserer StudIP-Gruppe, auf Instagram, Telegram und WhatsApp bekannt gegeben. Wir unterstützen die Fridays for Future Bewegung auf allen Ebenen und setzen uns für die Aufklärung und Mobilisierung der Studierendenschaft ein. Wir sind überparteilich und unabhängig. 

Wann und wo geht’s ab?

Am Freitag dem 24. Januar 2020 ist wieder großer Klimastreik in Oldenburg. Treffpunkt ist um 12 Uhr auf dem Bahnhofsplatz.

Wir von den Students For Future Oldenburg organisieren dafür wieder eine Fahrrad Zubringer Demo von der Uni aus zum Hauptbahnhof. Treffpunkt ist um 11:30 Uhr vor A14. Seid mit dabei!

Werde auch Du aktiv bei den Students For Future Oldenburg!

Nächstes Plenum am Montag um 18 Uhr

(zur Zeit immer online per Telefonkonferenz!)

Du hast Lust, bei den Students For Future Oldenburg mitzumachen? Dann komm doch einfach zu unseren öffentlichen Plenarsitzungen. Wir treffen uns jeden Montag um 18 Uhr in der Uni. Der Raum wird auf Stud.IP und Social Media (z.B. in der Instagram Profilbeschreibung & Story) bekannt gegeben. Aufgrund der Corona-Krise finden unsere Plena zur Zeit immer online per Telefonkonferenz statt. Kontaktiere uns für den entsprechenden Link.


Unsere Werte und wie wir arbeiten kannst du auch in unserer Satzung nachlesen.

Vergangene Veranstaltungen findest du hier.