OpenMind – understanding our moral intuitions

Diese Veranstaltung wurde erstellt von

Students for Future Leipzig

Teilen auf:
  • Public Climate School 2019
  • reguläre Lehrveranstaltung (für Gäste geöffnet)

Veranstaltungsdetails:

Nachhaltigskeitsprobleme wie Klimawandel hängen u.a. stark davon ab, dass wir mit vielen Menschen zusammenarbeiten können, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Oft streiten sich jedoch die Geister darüber, was gut und richtig ist, und jeder hält sich für „auf der richtigen Seite“, was eine Zusammenarbeit erheblich erschwert. OpenMind ist ein Projekt, das Menschen dabei hilft, unsere (moralischen) Intuitionen zu verstehen, die Perspektive anderer einzunehmen, gemeinsame Ziele und Werte zu identifizieren, und so eine Zusammenarbeit mit Andersdenkenden zu stärken.

Die Veranstaltung ist Teil des Moduls „Human Behavior and Sustainable Development“, Diskussionssprache ist vorrangig Englisch.

Referent:innen: Susan Hanisch / Dustin Eirdosh

Präsentationsfolien

Raum 101, Zentrum für Lehrerbildung und SchulforschungPrager Straße 38/4004317 LeipzigGermany