Volkssouveränität in Zeiten des Klimawandels – wieviel Demokratie braucht, verträgt, gefährdet der Klimanotstand?

Diese Veranstaltung ist veröffentlicht von

Students for Future Leipzig

  • Public Climate School 2019
  • reguläre Lehrveranstaltung (für Gäste geöffnet)

Diskussionsveranstaltung mit Inputs von Silke Beck (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, UFZ) sowie Lehrenden des Instituts für Politikwissenschaft Rebecca Pates, Matthias Ecker-Ehrhardt, Pawel Karolewski. Nach einem kurzen Roundtable zu Beginn der Veranstaltung planen wir eine offene und inklusive Diskussion in Form einer „Fishbowl“.

Thesenpapier (PDF)

Hörsaal Joël Imbangola (HS 10), HörsaalgebäudeAugustusplatz 10LeipzigGermany

Weitere Veranstaltungen: