Zu viel ist oft auch falsch – zum Umgang mit Ressourcen in der Medizin

Diese Veranstaltung wurde erstellt von

Students for Future Leipzig

Teilen auf:
  • Public Climate School 2019
  • Vortrag & Diskussion

Veranstaltungsdetails:

Medizin ist lebensrettend aber ressourcenintensiv – Wo ist die Grenze zwischen sinnvoller Medizin und Ressourcenverschwendung? Welche Werte sollen unser Handeln leiten? Welche Materialien und Maßnahmen brauchen wir um eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung zu garantieren? Was ist überflüssig?

Diese essentiellen Fragen aus dem Klinikalltag sollen in einem Vortrag beleuchtet werden. Anschließend wollen wir gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren und die Grenzen dieser philosophischen, praktischen und ethischen Fragen ausloten.

Referent*innen: Dr. Benjamin Ackermann (Health For Future)

Präsentationsfolien

Hörsaal Phyllis Omido (HS 14), HörsaalgebäudeAugustusplatz 10LeipzigGermany