Students For Future Bonn

Wer sind wir?

Wir sind eine Studierenden AG innerhalb der Fridays For Future Ortsgruppe Bonn und eine Hochschulgruppe an der Universität Bonn. Unser Ziel ist eine gänzlich klimaneutrale Universität. Hierfür setzen wir uns unter anderem für Klimabildung z.B. durch die Public Climate School (PCS) oder durch Organisation von Vorträgen ein. Durch Konzeptvorschläge und Forderungen versuchen wir Einfluss auf die Uni zu nehmen und diese mitzugestalten.

Aktuell: Neue Pressemitteilung zum vegetarischen Monat an der Hofgartenmensa (siehe unten)

Public Climate School Wintersemester 2023 in Bonn

Es ist wieder PCS Zeit!

Auch dieses Semester haben wir wieder ein vielseitiges Programm für Euch organisiert. In der Woche vom 20.-24. November warten auf euch Climate Slam, Pub Quiz und co. Das gesamte Programm findet ihr nun hier oder unten als PDF zum downloaden. Sagt es an Freunde und Familie weiter und folgt uns auf Instagram, um keine Informationen zu verpassen! Wir freuen uns auf euch!

Climate Slam

Datum: 20.11.2023

Uhrzeit: 19 Uhr

Ort: Hörsaal 17 (Hauptgebäude Uni Bonn)

Infos: Beim Climate Slam erwarten euch verschiedenste Beiträge als Mischung aus Poetry und Science Slam zu den unterschiedlichsten Themen, alles unter dem Deckmantel des Themas „Nachhaltigkeit/Klimawandel und alles was damit zu tun hat“. Also freut euch auf einen unterhaltsamen Abend mit Snacks, Getränken und spannenden Slams!

Autorengespräch mit Gabriel Baunach

Datum: 21.11.2023

Uhrzeit: 18 Uhr

Ort: hybrid, Internationaler Club (Poppelsdorfer Allee 53, 53115 Bonn) und online über Zoom:

https://uni-bonn.zoom-x.de/j/61782295385?pwd=L3BGQXh4bURHSjlVOFR3Y3RPWFVMQT09

Meeting-ID: 617 8229 5385
Kenncode: 743194

Infos: Die Veranstaltung beinhaltet ein Interview mit Gabriel Baunach, der Autor des Buches ‚Hoch die Hände Klimawende‘ und Klimakommunikator ist, sowie einer offenen Q&A und Diskussionsrunde im Anschluss.
In seinem Buch beschäftigt sich Baunach „mit Handabdruck-Hebeln statt Fußabdruck-Frust“, also einem CO2 Handabdrucks-Konzept, was dem – von einer Ölfirma bekannt gemachter – CO2 Fußabdruck entgegengesetzt wird.

Der Handabdruck betrachtet nicht unsere negativen Einwirkungen auf den Planeten. Vielmehr misst er unseren positiven Klimaeeinfluss, was wir also durch Handlungen, Kommunikation, Vernetzung und private und berufliche Entscheidungen zu einer Klimawende beitragen können.

Meet us

Datum: 21.11.2023

Uhrzeit: 19 Uhr

Ort: Internationaler Club (Poppelsdorfer Allee 53, 53115 Bonn)

Infos: Triff uns in einem lockeren Umfeld bei Snacks und Getränken. Wir erzählen euch, was wir als Hochschulgruppe so machen und was unsere zukünftigen Pläne sind. Du hast Ideen und/oder Lust selbst aktiv zu werden, dann komm einfach vorbei, wir freuen uns, dich kennenzulernen und in einen inspirierenden Austausch zu treten!

Repair – Café – Achtung! Geänderte Zeit und Ort

Datum: 23.11.2023

Uhrzeit: 13 – 16 Uhr

Ort: Brüdergasse 4, 53111 Bonn

Infos: Die Bonner Repair Cafés und der Makerspace reparieren live kaputte Gegenstände.
Du kannst Holz-Sachen, Mechanisches, Elektrisches oder Elektonisches mitbringen, auch Fahrräder.
Aber bitte keine Großgeräte. Voraussetzung: möglichst vorherige Anmeldung per E-Mail an info@repaircafesbonn.de mit Angabe des Gegenstands, des Problems und einer ungefähren Zeitangabe.


Und wenn es mit einem Besuch am 23.11. nicht klappt: stöber einfach hier: repaircafesbonn.de

Klima Pub Quiz

Datum: 23.11.2023

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: The Fiddlers Pub

Infos: Du willst dein Klimawissen unter Beweis stellen oder einfach einen lustigen Abend im Irish Pub mit deinen Freunden verbringen und ganz nebenbei ein paar Fakten über das Klima und alles was damit zu tun hat lernen? Dann komm vorbei!
P.S.: Neben den Klima-Runden gibt es auch ein paar Spaß-/Allgemeinwissensrunden ;D

Nachhaltiger Stadtrundgang

Datum: 24.11.2023

Uhrzeit: 16 Uhr

Treffpunkt: Vor dem alten Rathaus auf dem Marktplatz

Infos: Du bist neu in Bonn und möchtest die Stadt aus einem nachhaltigen Blickwinkel kennenlernen und ganz nebenbei Leute kennenlernen, die sich ebenfalls für Nachhaltigkeit interessieren? Oder wohnst du schon lange in Bonn, aber dir war es bisher immer zu aufwendig, selber herauszufinden, wo man gut vegan essen oder secondhand Kleidung kaufen kann? Auch dann bist du auf unserem nachhaltigen Stadtrundgang genau richtig!
Wir schlendern gemeinsam durch die Stadt und zeigen euch Orte, die unserer Meinung nach nachhaltig, lecker, praktisch, inspirierend usw. sind.

Neben dem Veranstaltungsprogramm gibt es den Monat über auch wieder einige Vorträge/Vorlesungen im Rahmen der Lectures for Future. Die Lectures for Future sind reguläre Vorlesungen und Seminare der Uni, die inhaltlich zum Thema Klimawandel, Nachhaltigkeit und Ähnlichem passen oder extra angepasst wurden und im Rahmen der Public Climate School für alle geöffnet werden.

Die Lectures sollen zeigen, dass die Thematik des Klimawandels in jedem Fachbereich Einfluss findet und folglich Klimabildung stärker in die Lehre integriert werden sollte.

Das Programm für die Lectures findet ihr auf der zweiten Seite des PDFs. Du findest eine Vorlesung/ein Vortrag klingt interessant? Dann komm vorbei! Alle sind herzlich eingeladen, egal ob jung oder alt, eingeschrieben oder nicht.

Mitmachen

Hast Du Lust selber aktiv zu werden und dich für unser Klima und unsere Zukunft einzusetzen? Dann besuche doch gerne einfach mal unverbindlich unser Plenum. Dieses findet jede Woche dienstags um 19:00 Uhr statt. Schreibt uns gerne, wenn ihr dabei sein wollt, wir freuen uns über jede Unterstützung! (Kontakt siehe unten)

Wenn Ihr euch vielleicht erst einmal nur in einem begrenzten Zeitraum engagieren wollt, könnt Ihr euch auch speziell einem unserer Projekte anschließen.

Laufende Projekte/Aktionen

Zur Zeit liegt der Fokus unserer Arbeit auf den folgenden Projekten:

  • Das Angebot der Mensa kann unserer Meinung nach mehr Fokus auf vegane/vegetarische Gerichte legen. Als Vorbild dient uns hier die Stadt Berlin, in der nur noch rund 4 % (Quelle: https://www.stw.berlin/mensen/blog/themen/mensa-ernaehrungskonzept.html) Fisch und Fleisch auf dem Speiseplan der Mensen steht. Um diesem Anliegen nachzugehen vernetzen wir uns mit anderen Hochschulgruppen und den Vorreitern aus Berlin. Im Moment arbeiten wir sowohl an einem langfristigen Konzept für eine nachhaltigere Mensa, als auch an einem Probemonat für die Hofgartenmensa – mehr Infos siehe unten.
  • Das all-semesterliche Organisiern des Lokalprogramms für die Public Climate School in Bonn
  • 2019 haben wir als Students for Future Bonn Forderungen an die Uni gestellt, die unserem Ziel einer klimagerechteren Uni nachkommen sollten. Diese umfassten unteranderem eine Klimaneutralität bis 2025, ein studienübergreifendes Bildungsangebot zum Thema Klimawandel und ein nachhaltiges Mobilitätskonzept. Um dieses Projekt weiter zu verfolgen befinden wir uns im regen Austausch mit dem Prorektorat für Nachhaltigkeit der Uni Bonn.
  • Immer wieder beteiligen wir uns auch an bundesweiten aktivistischen Projekten von Fridays For Future und Students For Future.

Nachhaltige Mensatransformation

Seit Anfang des letzten Jahres lag unser Fokus vor allem auf der Erarbeitung eines Konzepts für eine nachhaltige Mensa. Nach einigen Monaten Ausarbeitung haben wir am 26.07.2022 unsere Vorschläge für ein größeres vegetarisches/ veganes Essensangebot, Müllvermeidung, mehr Transparenz bzgl. der verwendeten Produkte und vieles mehr an das Studierendenwerk übergeben. Teile unserer Ideen wurden im Mai 2023 in einem Probemonat getestet und wir erhoffen uns, dass sie dann auch langfristig vom Studierendenwerk umgesetzt werden.

Dafür werden wir auch in Zukunft weiterhin in regem Austausch mit den Verantwortlichen stehen, um die nachhaltige Mensatransformation aktiv zu begleiten und beschleunigen. Unterstützt werden wir dabei von dem Studierendenparlament, dem AStA und vielen weiteren Nachhaltigkeitsakteur:innen. Nachfolgend findet Ihr das vollständige Konzept, sowie die zugehörigen Pressemitteilungen.

„Aspekte der Erderwärmung“

Die Ringvorlesung an der Uni Bonn wird von uns jedes Semester in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geowissenschaften und dem Dozenten Dr. Niko Froitzheim veranstaltet. Das Programm findet ihr hier (etwas runterscrollen führt zu den aktuellen Ringvorlesungen an der Universität).

In diesem Semester findet Ringvorlesung immer Mittwochs um 18:15 Uhr im Hörsaal 2 des Hörsaalzentrums auf dem Campus Poppelsdorf statt. Außerdem gibt es einen Livestream auf YouTube.

Zukünftige Ideen und Projekte

Neben den laufenden Projekten haben wir auch noch viele weitere Ideen auf die wir in Zukunft zurück kommen wollen:

  • Klimafreundliche Produkte im Asta-Laden
  • Bepflanzung der Dächer von Uni-Gebäuden
  • Dauerhaftes Bildungsangebot von der Uni zum Thema Klimakrise und Klimagerechtigkeit

Wenn Dich eines der Projekte anspricht, dann meld dich einfach bei uns! Hast Du noch eigene Ideen mit denen die Uni klimagerechter gestaltet werden kann? Diese kannst Du bei uns auch immer gerne einbringen!

Kontakt